September 2011

Wie bereits im Bericht „Superfisch 2009“ erhofft,
kann nun erneut der Fang eines kapitalen Fisches
aus den Vereinsgewässern des Anglervereins Marktsteft-Marktbreit gemeldet werden.

Vereinskollege Markus Herrmann gelang es, einen Riesen-Waller mit einer Länge von 1,97 Meter auf die Flossen zu legen.
In den Abendstunden vom 10. September 2011 biss der schwergewichtige Waller (51 kg) auf ein Wurmbündel als Köder und konnte nach einem aufregenden und harten Drill gelandet werden. Die Anwesenheit von Gewässerwart Micha Moreth (im Bild links) erwies sich erneut als Glücksbringer.